Skiabteilung

Skikurse bei der DJK Vilzing

Die DJK Vilzing bietet, wie bereits in den vergangenen Jahren wieder Ski- und Snowboardkurse für Anfänger und Fortgeschrittene an.

Die Ski- und Snowboard-Kurse werden am 05./ 06. und 12. Januar 2019 für ihre Mitglieder durchgeführt. Aus versicherungstechnischen Gründen ist hier eine Mitgliedschaft erforderlich, weil ein Sportverein nur Mitglieder ausbilden darf. Demzufolge sollten Neumitglieder aus organisatorischen Gründen gleich neben der Kursgebühr den Mitgliedsbeitrag mit überweisen und die ausgefüllte Beitrittserklärung zu Kursbeginn mitbringen. Das Formular Beitrittserklärung hier von unserer Homepage herunterladen  ⇒ Beitrittserklärung DJK Vilzing

Die Kurse werden von 12 geschulten Lizenzinhabern (10 für Alpin und zwei für Snowboard) und deren qualifizierten Helfern geleitet. Kursgebühren: Für Kinder und Jugendliche 65 Euro, für Erwachsene 75 Euro, incl. Busfahrt für die drei Tage und einen 20-Punkte Skipass.

Die Teilnahme für Kleinkinder ist möglich ab Vollendung des fünften Lebensjahres oder nach erfolgreicher Teilnahme am vorherigen Schnupperkurs am 31.12.2018. Treffpunkt hier zur gemeinsamen Abfahrt ist um 09.00 Uhr auf dem Dorfplatz in Vilzing.

Anmeldungen für die Skikurse bis spätestens 20. Dezember unter Angabe des Namens mit Geburtsjahr des Kursteilnehmers und Disziplin (Alpin/ Snowboard) durch Einzahlung auf das Konto bei der Raiffeisenbank Chamer Land eG, BIC: GENODEF1CHA, IBAN: DE96 7426 1024 0100 5019 99. Die Abfahrts-/ Rückkehrzeiten werden noch rechtzeitig bekannt gegeben. Infos bei Abteilungsleiter Christoph Karl unter Telefon 0175/ 245 61 87, sowie hier auf unserer Homepage

Skiabteilung startet in die Saison 18-19

Nach einem umfangreichen Sommerprogramm laufen im Lager der Vilzinger Skifahrer die Vorbereitungen für die bevorstehende Wintersaison.

Bereits nächsten Donnerstag, 18.10.2018 bis Weihnachten, jeden Donnerstag um 19:30 Uhr beginnt in der Turnhalle in Vilzing die Skigymnastik.

Auftakt mit der Kinderskigymnastik ist am Freitag, 30.11.2018, um 17.30 Uhr in der DJK-Halle. Auch jeden Freitag bis Weihnachten. Alle Neueinsteiger und alle Skikursteilnehmer sind willkommen.

Zudem wird jeweils am Sonntag, ab 28.10.2018 von 10.00 bis 11.30 Uhr ein Zirkeltraining für Groß und Klein angeboten. Kinder sind herzlich willkommen.

Ab 28.10.2018, 19:00 Uhr startet auch wieder Indoor Cycling mit Karl Christoph. Tel: 01752456187.

Am 28.12.2018  um 19.00 Uhr wird im Vereinsheim ein Wachskurs vom Zellner Berthold durchgeführt. Dies sollte vor allem alle ansprechen, die noch wenig oder gar nichts übers Skiwachsen wissen. Teilnahme ist kostenlos.

Die Skiabteilung bietet wieder Ski- und Snowboardkurse für Anfänger und Fortgeschrittene an.

Am 31.12.2018 um 09.00 Uhr ist Schnupperkurs am Pröller für alle Anfänger Bambini.

Die Ski- und Snowboard-Kurse werden am 05./ 06. und 12. Januar 2019 für ihre Mitglieder durchgeführt. Ein ausführlicher Bericht hierzu folgt in Kürze.

Die Tagesfahrt findet bereits am 26.01.2019 nach Fieberbrunn statt.

02. Und 03 Februar ist ein Trainingslager am Hochpröller geplant.

Stadtmeisterschaft findet am 16.02.2019 am Arber statt. ( Ausrichter FC Chammünster ) und die Vereinsmeisterschaft am 23.02.2019 am PröllerHinterwies.

Die Skifreizeit führt von 08. bis 10.03.2019 wieder nach Flachau.

Genaue Infos folgen.

Eine einheitliche Einkleidungsaktion für alle Mitglieder ist für die Saison 2019/2020 geplant.

WICHTIG!! ⇓

Wer nicht unbedingt einen neuen Skianzug braucht, der sollte noch warten. Der Winter kann kommen.

Vilzinger Skifahrer wanderten auf 2 Gipfeln

Vor dem Start in die Wintersaison organisierte die DJK-Skabteilung nach ihrem Ferienfreizeitprogramm, zuletzt dem Besuch des Kletterwaldes in St. Englmar noch eine Familienherbstwanderung zur Käsplatte und zum Pröllergipfel. Die DJK-Skiabteilung ist ja bekannt für ihr Ganzjahresprogramm, welches insbesondere Familien anspricht. Mehr als 30 Personen, fast die Hälfte Kinder und Jugendliche beteiligten sich vergangenen Sonntag bei herrlichen Herbstwetter an der Wanderung. Nach der gemeinsamen  Abfahrt in Vilzing startete die Crew vom Parkplatz Doppelschlepplift Klinglbach zur Käsplatte. Anschließend führte die Tour zum Bergasthof Hinterwies. Nach einer kräftigen Stärkung überwindete die Gruppe noch den Pröllergipfel. Am Gipfel angekommen erwartete die Beteiligten ein tolles Panorama mit Sicht in den Bayerischen Wald. Der Abstieg erfolgte über das Prellerhaus. Nun ist der Blick Richtung Wintersaison gerichtet.

Mountainbiketour der DJK

Ein Teil der Mountainbikegruppe machte sich am vergangenen Samstag nach Zwiesel auf, um in dieser Region die Abschlussfahrt der Saison 2018 zu unternehmen. Nach dem Autotransfer startete man die Tour gegen 08:30 Uhr bei herrlichen Herbstwetter, jedoch bei nur 6 Grad Außentemperatur. Erstes Zwischenziel war der Hennenkobel auf 965 Meter. Diese ersten Höhenmeter waren sehr gut, um den niedrigen Temperaturen zu trotzen. Nach einer rasanten Abfahrt und einer Fahrt entlang des Schmalzbachs erreichte man am Schwellhäusl das zweite Etappenziel. Dort genoss man im Biergarten bei Sonnenschein eine Tasse Kaffee. Anschließend nahm man die notwendigen 800 hm am Stück in Angriff, um an das Tagesziel, auf den 1315 Meter hohen Großen Falkenstein, zu gelangen. Nach dem Mittagsessen und einer geselligen Pause fuhr man über schier endlos wirkende Singletrails zurück zum Ausgangspunkt nach Zwiesel. Geplant und geführt wurde die Tour von Stefan Treml, einem Mitglied der Mountainbikegruppe. Fazit dieser Tagestour: Wiederholung garantiert.

Klettern in Sankt Englmar

Vergangenen Sonntag, 16.09.2018, besuchte die DJK Skiabteilung im Rahmen des Sommerprogramms den Kletterwald in St. Englmar. Die 29 Kletterer und die vielen Zuschauer starteten um 13.00 Uhr vom Dorfplatz in Vilzing. Nach einer kurzen Einweisung, speziell im Umgang mit Seil und Haken, ging es für die Jüngsten in den Niedrigseilbereich, während der Rest den Hochseilbereich wagte. In dem 3-Stündigen Programm waren vor allem Geschicklichkeit, Motivation und Teamgeist gefordert. Insgesamt standen 8 verschiedene Parcours zur Verfügung mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad. Zwischendurch gab es noch eine Brotzeit und Eis, wobei eine kleine Gruppe Erwachsener auf den Einkehrschwung verzichteten und den zur Zeit anspruchsvollsten Parcour bewältigt haben, der sehr kraftaufwendig war. Nicht nur die Aktiven, sondern auch die Mitgereisten waren begeistert von dem tollen Event.

 

Im Oktober wird noch eine Familienherbstwanderung veranstaltet. Infos dazu folgen. Mitte Oktober wird das Winterprogramm und die Termine zur Skigymnastik bekanntgegeben.

Skiabteilung besucht Pröller auch im Sommer

Die Vilzinger Skiabteilung kennt den Pröller eigentlich nur im Winter. Deshalb entschlossen sich die Verantwortlichen eine Rundwanderung im Sommer zu organisieren. Am Sonntag, den 17.06, schon  um 07:30 Uhr fuhr die 24-köpfige Gruppe zum Pröller. Vom Klinglbachlift führte die Wanderung über die Kneippanlage, Klinglbacher Wasserfall nach Sankt Englmar und zum Pröllergipfel, wo man den Freiluftgottesdienst am Gipfelkreuz bei strahlenden Sonnenschein und guter Fernsicht besuchte. Anschließend wurde im Berggasthof Hinterwies im Biergarten mit Live Musik eingekehrt. Nach den Mittagessen wanderte man über die Hasen- und Fuchsenabfahrt zum Prellerhaus und zurück ins Tal. Um 15:30 Uhr kehrte man mit müden Beinen in Vilzing zurück.