Skiabteilung

Skikurs Termine

Nach mehrfacher Verschiebung aufgrund von Schneemangel kann der Skikurs nun endlich

am 04., 05., 11., 12.02.2023 stattfinden. Alle Anmeldungen behalten ihre Gültigkeit. Sollte jemand nicht teilnehmen können, bitte mit Abteilungsleiter Karl Christoph 0175/ 245 61 87 in Verbindung setzen. Die Anreise erfolgt in Eigenregie. Treffpunkt ist am ersten Tag um 08:30 Uhr auf den Parkplatz Hinterwies. An den weiteren Tagen jeweils um 08:45 Uhr. Der Skikurs findet von 09:00 – 13:00 Uhr statt. Bitte Brotzeit mitbringen. Zwischendurch wird eine kurze Pause eingelegt. Bitte den Kindern noch Geld für Skipass mitgeben.

 

Kinderskigymnastik bei der Vilzinger Skiabteilung

Mit großer Vorfreude auf die bevorstehende Skisaison absolvieren die Skikids der DJK Vilzing die Kinderskigymnastik. In erster Linie sollen die Kinder Spaß an der Bewegung haben und spielerisch Ausdauer, Gleichgewicht und Schnelligkeit trainieren. Mit den Übungsleiter Zellner Berthold, Hastreiter Franz und Karl Christoph werden die Kinder sehr gut auf den bevorstehenden Skikurs vorbereitet. Dadurch wird das Unfallrisiko bei den Skikursen und dem anschließenden Training minimiert. Speziell geübt wird die Abfahrtshocke und der Slalomlauf. Immer mit voller Begeisterung und Anspannung freuen sich die Kinder als Abschluss auf das Mattenrutschen. Die letzte Kinderskigymnastik findet am 16.12. um 17:30 Uhr in der DJK Halle statt. Die Erwachsene Skigymnastik findet am 08. und 15.12. um 19:30 Uhr in der DJK Halle statt. Der Skikurs wird am 07., 08., 14. und 15.01.2023 am Pröller durchgeführt. Bei Schneemangel wird der Skikurs um 1 Woche nach hinten verschoben.

Skikurse

Die DJK Vilzing bietet, wie bereits in den vergangenen Jahren wieder einen 4-tägigen Skikurs für Anfänger und Fortgeschrittene an, der am 07./ 08./ 14. und 15. Januar 2023 im Skigebiet Pröller durchgeführt wird. Die Anreise erfolgt in Eigenregie. Treffpunkt ist täglich um 08:45 Uhr auf den Parkplatz Hinterwies. Der Skikurs findet von 09:00 – 13:00 Uhr statt. Bei Schneemangel verschiebt sich der Kurs um eine Woche. Aus versicherungstechnischen Gründen ist hier eine Mitgliedschaft erforderlich, weil ein Sportverein nur Mitglieder ausbilden darf. Demzufolge sollten Neumitglieder aus organisatorischen Gründen gleich neben der Kursgebühr den Mitgliedsbeitrag mit überweisen und die ausgefüllte Beitrittserklärung zu Kursbeginn mitbringen. Das Formular Beitrittserklärung kann hier: Beitrittserklärung heruntergeladen werden. Die Kurse werden von 10 geschulten Lizenzinhabern und deren qualifizierten Helfern geleitet. Die Kursgebühr beträgt 50 Euro, zzgl. Skipasskosten und Vereinsbeitrag. Bei den Anfängern werden an den ersten beiden Tagen die Skipasskosten entfallen.

Die Teilnahme für Kleinkinder ist möglich ab Vollendung des fünften Lebensjahres oder nach erfolgreicher Teilnahme am vorherigen Schnupperkurs am 31.12.2022. Treffpunkt hier zur gemeinsamen Abfahrt ist um 09.00 Uhr auf dem Dorfplatz in Vilzing.

Anmeldungen für die Skikurse bis spätestens 23.12.2022 unter Angabe des Namens mit Geburtsjahr des Kursteilnehmers und stand des Könnens ( Anfänger, Fortgeschrittene, 3. oder 4 Kurs) durch Einzahlung auf das Konto bei der Raiffeisenbank Chamer Land eG, BIC: GENODEF1CHA, IBAN: DE96 7426 1024 0100 5019 99 Infos bei Abteilungsleiter Christoph Karl unter Telefon 0175/ 245 61 87, sowie hier auf unserer Homepage

Tagesfahrt der DJK-Skiabteilung ins neugebaute Skigebiet Flachau

Die diesjährige Tagesfahrt, am Dienstag, den 03.01.2023, führt heuer zur Flachau. Dank des Neubaus einer Gondelbahn im letzten Jahr sind die Skigebiete Flachau, Wagrain, Alpendorf, Kleinarl, Flauchauwinkl, Zauchensee zusammengeschlossen zu einem großen Skigebiet. Dadurch entstanden viele Pistenkilometer. Zusätzlich wurde die Gondelbahn „Flying Mozart„ neu gebaut zu einer 10er Gondelbahn mit Sitze. Der Fahrpreis incl. Skipass beträgt für Kinder bis Jahrgang 2017 30 Euro. Kinder vom Jahrgang ( 2016 - 2007 ) 40 Euro, für Jugendliche Jahrgang ( 2006 - 2004) 60 Euro und für Erwachsene (ab Jahrgang 2003 ) 85 Euro. Anmeldung durch Einzahlung auf das Konto bei der Raiffeisenbank Cham-Roding eG, BIC: GENODEF1CHA, IBAN: DE96 7426 1024 0100 5019 99, Verwendungszweck „Tagesfahrt Flachau“ mit Name und Jahrgang des Teilnehmers. Hierzu sind alle Skifreunde der DJK mit ihren Bekannten und Freunden eingeladen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher werden Anmeldungen nach fortlaufendem Zahlungseingang berücksichtigt. Anmeldeschluss ist der 23.12.2022. Die Abfahrt erfolgt um 05.00 Uhr am DJK-Sportgelände, geplante Rückkehr zw. 21.15 und 21.45 Uhr.

Auf eine entsprechende Ausweispflicht wird hingewiesen, bitte daher Kinderausweis bzw. Personalausweis mitführen. Skipässe für Kinder und Jugendliche werden ohnehin nur gegen Vorlage eines Ausweises erteilt. Ferner wird ausdrücklich auf einen entsprechenden Auslandsversicherungsschutz (Mitführen der Auslandskrankenversicherungskarte) hingewiesen.

Skifahrer wanderten rund um den Gibacht

Vor dem Start in die Wintersaison organisierte die DJK-Skiabteilung mit der Damenturnabteilung eine Familienherbstwanderung rund um den Gibacht. Die DJK-Skiabteilung ist ja bekannt für ihr Ganzjahresprogramm, welches insbesondere Familien anspricht. Mehr als 30 Personen, beteiligten sich bei herrlichen Herbstwetter und besten Panoramablick, nachdem sich der Nebel aufgelöst hat. Nach der gemeinsamen Abfahrt in Vilzing startete die Crew vom Parkplatz Gibacht. Der grenzüberschreitende Rundwanderweg drei Wappen führte über den Pfennigfelsen zur Staatsgrenze Tschechien, weiter zum gläsernen Kreuz und zum Leuchtturm der Menschlichkeit. Nun ist der Blick in Richtung Wintersaison gerichtet. Genaue Infos folgen.

Programmvorschau:

Indoor Cycling ab 30.10.

Skigymnastik ab 03.11.

Kinderskigymnastik ab 18.11.

Tagesfahrt Flachau am 03.01.2023

Skikurs am 07./08./14./15.01.2023

DJK beendet Skisaison

Nach dem letzten Sonntagstraining am Pröller, hat die DJK Skiabteilung am Freitag, 11. März 2022, zur diesjährigen Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen und Siegerehrung zu den alpinen Vereinsmeisterschaften – Riesenslalom eingeladen. Das Vereinsheim war gut besucht. Abteilungsleiter Christoph Karl begrüßte die zahlreich erschienenen Gäste, allen voran Max Eisenreich, dem Gründer der Skiabteilung, Gönner Manfred Zistler und nicht zuletzt den 1. Vorsitzenden und Stadtrat Klaus Kernbichl.

In seinem Tätigkeitsbericht bedankte sich Abteilungsleiter Christoph Karl im Vorfeld bei all denen, die die Aktivitäten der Skiabteilung unterstützt haben, insbesondere bei den Übungsleitern. Nach den schlechten Winter 2019/2020 und den Coronawinter 2020/2021 konnten endlich wieder Aktivitäten angeboten werden. Er berichtete von einem umfangreichen Sommerprogramm, wie eine Familienradtour von Vilzing nach Chamerau und eine Familienwanderung von Rossberg nach Miltach ( Jägerkreuz und Kreuzfelsen ) . Ab Oktober wurde die wöchentliche Skigymnastik mit Übungsleiterin Petrus Lena durchgeführt. Kinderskigymnastik konnte nicht stattfinden. Nach 2 Jahren Zwangspause konnte heuer wieder ein 4- tägiger Skikurs durchgeführt werden mit insgesamt 31 Teilnehmern mit vielen Anfängern. Kindertraining wurde Sonntagsvormittag am Pröller Hinterwies abgehalten. Bei der Vereinsmeisterschaft waren über 50 Teinehmer am Start.

Der 1. Vorsitzende, Klaus Kernbichl, zeigte sich bei seinen Grußworten angetan von den Aktivitäten der Skiabteilung, insbesondere bei deren Aktivitäten im Bereich der Jugendarbeit, waren auch zahlreiche Kinder und Jugendliche anwesend.

Nach Einberufung eines Wahlvorstandes unter dem Vorsitz von Vorstand Klaus Kernbichl wurden binnen weniger Minuten die Neuwahlen geführt. Hier gab es nur wenige Veränderungen bzw. Verschiebungen bei den einzelnen Funktionen. Hervorzuheben ist hierbei, dass zwei neue Jugendliche Kernbichl Benedikt als Jugendsprecher und Zellner Moritz als Sportwart, neu in die Vorstandschaft gewonnen werden konnten.

Nahtlos ging es dann weiter zu den Siegerehrungen von den Alpinen Vereinsmeisterschaften 2022.

 

 

Sieger der einzelnen Altersklassen:

Ski Bambini W: Panzer Vroni

Ski Bambini M: Brunner Bastian

Ski U  8 W: Haller Laura

Ski U10 W: Panzer Leni

Ski U10 M: Haller Benedikt

Ski U12 W: Früchtl Eva

Ski U14 W: Früchtl Lea

Ski U14 M  Zellner Simon

Ski U16 W: Pongratz Katharina

Ski U16 M: Kernbichl Vincent ( Schülerbestzeit )

Ski    51 D: Zistler Regina

Ski    51 H: Zellner Berthold (Vereinsmeister )

Ski    41 D: Urban Monika ( Damenbestzeit )

Ski    41 H: Brunner Martin

Ski    31 D: Puchta Isabella

Ski    31 H: Zellner Florian

Ski    21 D: Petrus Lena

Ski U21 M: Kernbichl Benedikt

Ski U18 M: Treml Jonas